Impressionen aus der Ferienregion

 Aktuell und Interessant

Wiederkehrende Veranstaltungs- und Unterhaltungsangebote

aus Obernzell:

Platzkonzerte der Marktkapelle, Künstlerausstellungen im Schloss, Feste der Vereine, Promenadenfest, wöchentliche Mostwanderungen, jeden Freitag um 10 Uhr kostenlose Obernzell-Führung, Treffpunkt vor dem Schloss (Mai bis September). Entdecken Sie das historische Obernzell. Nach der Besichtigung des Keramikmuseums im Renaissance-Schloss Obernzell mit dem Rittersaal und einigen Erklärungen zum Ortsbild gehen wir gemeinsam zur Rokoko-Pfarrkirche. Dauer der Führung ca. 1 1/2 Stunden. Für Gruppen können gerne weitere Termine vereinbart werden. Mal- und Zeichenkurse von Künstlern. 
Picknick-Service: Bio-Schmankerlkörbe angeliefert an ihr gewünschtes Wanderziel: Auskunft erhalten Sie bei der
Tourist-Information Obernzell

aus Kellberg-Thyrnau:

Kleine Konzerte und offenes Singen, Bayerische Abende, Hofmarkfest, Live-Musik, Tanzabende, Drescherfest, Leonhardi-Umritt, Feste der Vereine. Seminare für "Urlaub mit der Wünschelrute". Die Themeninhalte hierfür sind: Angewandte Radiästhesie, Geomantie (Orte der Kraft), Heilmagnetismus, Heilkräfte von Steinen sowie Klang- und Farbtherapie. Auskunft Tourist-Information 

aus Untergriesbach:

Frühlingskirta, Volksfest, Heimattage, Michaelikirta, Martinskirta, Gottsdorfer Stallweihnacht, Gästeangebot "Kulinarische Reisewege in die Vergangenheit", eine Vielzahl von Vereinsfesten. Der Marktplatz von Untergriesbach ist ein lebendiges Museum mit seinem denkmalgeschütztem Bürger- und Bauernhäuser-Ensemble, dem Nepomukbrunnen, der wunderschön restaurierten gotischen Pfarrkirche St. Michael, dem Pranger aus dem 15. Jahrhundert sowie dem historischen Lanz-Gasthof. Von April bis Oktober jeden Mittwoche Wochenmarkt und jeden Samstag Bauernmarkt (ganzjährig). Führungen und Auskunft bei Tourist-Information 

 

...das finden Sie bei allen drei Gemeinden:

Filmvorführungen und Diavorträge, Faschingsveranstaltungen, "5.Jahreszeit" Starkbier-Anstiche, Bauerntheater, Maibaumaufstellen, Sonnwendfeuer. Vor allem auch bodenständiges Brauchtum wie z.B. "Raunudelbetteln, Pfingstsingen und weiteres im Jahreskreislauf.

...und das bieten die "Donau-Perlen" gemeinsam:

Alljährlich das Radlerereignis entlang dem Donau-Radweg: "Rad Total im Donautal"

home